EQT

EQT ist eine Rapcrew, die 2012 in Illertissen gegründet wurde. Bestehend aus einem Rapper, einer Sängerin, einem DJ und einem Schlagzeuger zeichnet sich der EQT-Sound v.a. durch melodische Beats, durchdachte, aussagekräftige Texte und eine Kombination aus klassischem Rap mit Soul und R’n’B aus.  
Ohne viel Zeit zu verlieren und Dank guter Kontakte aus dem Jugendhaus Illertissen ging es kurz nach der Gründung der Crew dann gleich im Januar 2012 ins Studio, wo die 8 Songs starke „Vierundzwanzigsieben“ EP aufgenommen wurde, die im März 2012 erschien. Motiviert durch unzählige, positive Resonanzen folgte im April 2012 der erste Live-Auftritt bei einem Bandcontest im Jugendhaus Illertissen. Nach einer kurzen, durch Abitur und Studienbeginn bedingten, Zwangspause wollten EQT Ende 2012 unbedingt nachlegen und so begannen die Arbeiten am ersten Album „Willkommen in der Royalität“. Das 18 Songs umfassende Werk erschien schließlich am 17. Mai 2013 und bewies mit durchdachten Texten, einem reiferen, eigenen Sound und viel Eloquenz, das EQT nun endgültig eine ernstzunehmende Rapcrew war! Nachdem das Album bei einer immer größeren Hörerschaft Anklang fand, folgten verschiedene Auftritte und Erfolge, wie der Gewinn eines Bandcontestfinales im Juni 2013. Im August lief mit „Sommer“ in der Bayern 3 Newcomershow zum ersten Mal ein Song von EQT im Radio. Mit einigem mehr an Erfahrung im Rücken und noch lange nicht ausgeschöpftem Potential steht nun die Produktion einer neuen EP an, denn EQT ist noch lange nicht am Ziel!

http://www.facebook.com/eqtofficial?fref=ts